Mit freundlicher Unterstützung von:

2017 schon etwas vor?

Den besten Anlass 2017 bereits jetzt vormerken!

      

       Freitag                  Samstag                              Sonntag

Füürobe-Party / Theaterabend / S'verchertischte Eierläse vo der Wält

 

Hart umkämpftes aber faires 18. Unihockeyturnier in Arboldswil

Am Samstag, 5. November traten insgesamt  13 Teams in 2 Kategorien gegeneinander an. In den 36 Begegnungen wurde mit viel Ehrgeiz, Einsatz und Wille um jeden Ballkontakt gekämpft. Die zahlreichen Zuschauer wurden mit viel Spannung und tollem spielerischen Können belohnt. Unsere 4 Teams haben sehr gute Leistungen gezeigt. Mit einem 3. und einem 2. Rang erreichten wir sogar 2 Podestplätze. Wir freuen uns jetzt schon auf die 19. Auflage vom Samstag, 4. November 2017.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.


18. Unihockeyturnier Arboldswil 2016
Rangliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.8 KB

Das 19. Unihockeyturnier in Arboldswil findet am 4. November 2017 statt.

Facettenreiches ATV-Jugendsportlager in Scuol

45 Kinder und Jugendliche plus 13 Leiterinnen und Leiter durften vom 09. bis 15. Oktober 2016 ein unvergessliches Sportlager in Scuol erleben. Von der bequemen Reise mit dem Car, über die luxuriöse Unterkunft, der sensationellen Verpflegung bis zum MEGA Sport- und Aktivitätenprogramm, kann man von einer wirklich tollen und gelungenen Woche reden. In der Halle und im Freien wurden fleissig Leichtathletik und diverse Spiele trainiert. In Postenarbeiten konnten die koordinativen Fähigkeiten wie z.B. das Gleichgewicht oder die Reaktion verbessert werden. Einradfahren, Stelzenlaufen, jonglieren, Seilspringen und vieles mehr gehört in die Grundausbildung jedes Sportlers. Zum ordentlichen Training durften sich unsere älteren Teilnehmer im Fitnessstudio Andor austoben. Der Besuch im Seilpark Sur En forderte von unseren Mädchen und Knaben nicht nur Kraft, sondern auch einiges an Mut und Vertrauen.

 

Die Trottinett-Abfahrt von Motta Naluns kann ebenso wie der Besuch im Wellnessbad Bogn Engiadina in der Rubrik SPASS abgelegt werden. Im Spiel ohne Grenzen wurde von den 8 Teams wieder einiges an Geschicklichkeit aber auch an Allgemeinwissen abverlangt. Glück brauchte es am abendlichen ‚Lotto im Säli‘ um einen der 80 Preise zu ergattern.  

 

Als Überraschung auf der Heimreise gab‘s dann noch einen Abstecher nach Flumserberg. Nach der Verköstigung im Restaurant Chrüz hiess es Bahn frei für den ATV. Die 2 Km lange Abfahrt auf der Rodelbahn Floomzer rundete die tolle Sportlagerwoche elegant ab.

Eines ist sicher: Wir werden noch lange über das Sportlager 2016 reden!

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie. 




Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer am:

Erfreuliche Resultate und zwei Podestplätze am Lauwiler Dorflauf 2016

Sebastian Hetzel und Lars Emmenegger fanden sich auf der zum Teil neuen Strecke am besten zurecht. Lars mit dem 1. und Sebastian mit dem 3. Rang in ihren Kategorien. Aber auch alle anderen Laufzeiten unserer Teilnehmer sind in Anbetracht der nicht ganz einfachen Strecke respektabel. Belohnt werden alle Läuferinnen und Läufer mit Geschenken vom grosszügigen Gabentisch. Wir freuen uns jetzt schon auf die 24. Ausgabe des Lauwiler Dorflaufes vom 10. September 2017.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie. 

Tolle Leistungen der ATV Läuferinnen und Läufer in Liestal

Auch in diesem Jahr gehörte der Liestaler Stadtlauf wieder als fester Bestandteil in unser Jahres-programm. Es ist toll und macht sehr viel Spass durch die Kulisse von Liestal zu laufen. Die vielen Zuschauer machen diesen Anlass zu etwas Speziellem. Lars Emmenegger erzielte in diesem Jahr eine speziell gute Laufzeit. Er klassierte sich 15 Sekunden hinter dem Kategorien Ersten auf den sensationellen 7. Rang.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

 


Kantonaler Leichtathletik Gruppenwettkampf 2016 in Biel-Benken

Die Jugendriege startet sehr erfolgreich in das neue Jugendvereinsjahr!

Am Samstag, den 27. August nahmen wir in Biel-Benken am Kantonalen Leichtathletik Gruppenwettkampf teil. Unsere 4 teilnehmenden Gruppen konnten alle mit dem 2. Podest-platz und den dazugehörenden Silbermedaillen glänzen.  

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie. 

Ausmarsch Aktive plus

Als Novum und im Sinne von 'Zusammen sind wir stark' führte der Turnverein den Ausmarsch 2016 durch. Die Mitglieder der verschiedenen eingeladenen Gruppen hatten sichtlich ihren Spass. Nach der Gondelfahrt auf die Wasserfallen durften wir tolle Stunden im Seilpark erleben. Das Picknick und die anschliessend rasante Abfahrt mit dem Trottinett rundeten den schönen Tag ab.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie. 


Jetzt anmelden unter Vereinsbeitritt

SCHLUSSTURNEN 2016


Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

 

ATV-Jugend am Regionalturnfest 2016 in Thürnen


Mit fast 50 Sportlerinnen und Sportlern im Alter von 5 bis 16 Jahren, haben wir am 19. Juni 2016 am Turnfest in Thürnen teilgenommen. Sehr erfolgreich war nach dem letztjährigen Kantonalturnfest in Breitenbach wieder unser KiTu-Team. Sie erkämpften sich in der 2. Stärkeklasse erneut den sehr guten 2. Rang. Nebst dem regulären Vereinswettkampf für die Jugend wurde in diesem Jahr zusätzlich eine Rundbahnstafette angeboten. Unser Mädchen U12-U8 Team sicherte sich nach einem sehr guten Vorlauf die Teilnahme an den Halbfinalläufen. Diese verliefen hervorragend, so dass unsere 8 Mädchen zusammen mit 3 weiteren Teams im Final standen. Dieser kann richtiggehend als Finalkrimi bezeichnet werden. Nach einem Stabverlust und einem dadurch entstandenem Rückstand, konnten unsere Mädchen noch aufdrehen und vom 4. auf den 3. Schlussrang aufschliessen.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

Aktivriege am Kantonalturnfest in Diegten

Nach  dem Spieltag am Samstag, 04. Juni stand am Freitag, 10. Juni der 3-teilige Vereinswettkampf auf dem Programm. Die Aktivriege musste dabei ihr Können beim Fachtest Unihockey, der Pendelstafette 80m sowie im Kugelstossen und Weitsprung unter Beweis stellen. Das Training hat sich gelohnt, beim Fachtest Unihockey resultierte eine super Note von 9.60, was in dieser Disziplin sogar die höchste erreichte Note aller teilnehmenden Vereine war. Mit den weiteren meist guten Leistungen konnte sich die Aktivriege mit einer Schlussnote von 24.35 auf dem 16. Rang der 4. Stärkeklasse platzieren lassen, von 32 klassierten Vereinen. Gegenüber dem letzten Turnfest wurde eine deutliche Steigerung festgestellt, es bleibt zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt und die (Wettkampf-) Begeisterung anhält.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

Einladung

Dreifach-Einsatz für den ATV am Pfingstwochenende 2016

 

Ein sportlicher, ein kulinarischer und ein Wachthüsli-Bar Einsatz standen am 14. April 2016 auf dem Programm. Während dem es am Anti Stau Märt in Arboldswil nach feinen Chicken-Nuggets und Pommes roch, durften unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 35. Grand-Prix in Bern den Duft von Sportmassageölen inhalieren.

 

Bereits zum dritten Mal haben wir am Anti Stau Markt die speziellen Nuggets aus Schweizerproduktion und Pommes angeboten. Auch die Wachthüsli-Bar mit DJ-Hasi wurde schon mehrere Male vom Turnverein organisiert. Das Mitmachen am jährlichen Dorfmarkt birgt für uns als Dorfverein nebst anderen Vorteilen auch eine willkommene Einnahmequelle.

 

Aus sportlicher Sicht war der 35. GP-Bern für unsere Sportler wieder ein voller Erfolg. Konnten doch einige ihre letztjährigen Laufzeiten unterbieten, ja sogar persönliche Bestzeiten aufstellen. Alle Infos, persönliche Zieleinlaufvideos, Ranglisten unter: gpbern.ch

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

Aktives und erfolgreiches Wochenende für den Arboldswiler Turnverein

 

Am Wochenende vom 23. April 2016 ging zeitgleich mit 2 externen Wettkämpfen die Kantonale Turnveteranentagung in Arboldswil über die Bühne. Während dem das MuKi-Turnen, Kinderturnen und die Gruppe Mädchen gross anlässlich der Tagung ihre Bühnenshows zum Besten gaben, brillierten einige TurnerInnen mit tollen Leistungen am Lupsingerlauf. Laura Emmenegger holte sich in ihrer Kategorie gar den 2. Rang. Am Sonntag erkämpfte sich unsere Jugendmannschaft am Unihockeyturnier in Liestal in der Kategorie D nach Verlängerung den 1. Rang.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie. 


Abwechslungsreiches Eierleset in Titterten 2016

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.




Unser Jüngsten sammeln 100 Minuten wertvolle Erfahrung in Oberdorf

Als es Mitte Februar darum ging eines oder gar mehrere Teams an das Unihockeyturnier in Oberdorf an zu melden, war relativ schnell klar, dass sich für 2 Teams nicht genügend Spieler gemeldet hatten. Damit von den weit auseinander liegenden Jahrgängen möglichst viele mitspielen konnten, entschieden wir uns für die Kategorie Jg. 04 und jünger. Weil die meisten unserer Spieler Jg. 08 oder sogar 09 hatten, lag es auf der Hand, dass wir im Hinblick auf vordere Ränge ziemlich Chancenlos sein würden. Da wir also ohne Ambitionen an die Sache heran gingen, war von Enttäuschung nichts zu spüren. Im Gegenteil: Durch eine sehr gute Leistung unseres Goalis Fabio und einen wirklich mega tollen Einsatz aller Spieler, konnten viele Gegentore abgewehrt werden. Zum erhaltenen Pokal gabs dann noch Getränke und Pommes bei Marianne im Sodhus. Das Leiterteam hofft, dass sich diese Spieler finden um zusammen eine neue Turniermannschaft zu bilden. Wir glauben an eure Fähigkeiten und sind davon überzeugt, dass sich bei fleissigem Training der Erfolg einstellen wird! Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

 

TV Arboldswil - Bezirksmeister Unihockey 2015/2016

Der Turnverein Arboldswil darf sich seit dem 04. März mit diesem Titel schmücken. Anlässlich der Bezirksmeisterschaft in Oberdorf resultierten aus 7 Spielen 5 Siege und 2 Unentschieden. Die ersten 3 Spiele gegen die MR Arboldswil, den TV Diegten und die Synthesizers konnten fast schon überlegen gewonnen werden. Bei den nachfolgenden 2 Spiele gegen den TV Bennwil und den MTV Tenniken bekundeten die Arboldswiler plötzlich Mühe und konnten glücklicherweise je ein Unentschieden über die Zeit retten. In den beiden letzten Spielen gegen den TSV Reigoldswil und die Wild Hogs Waldenburg resultierte nochmals je ein Sieg und damit war der Titelgewinn besiegelt. Die Tordifferenz betrug 25 zu 4. Die Männerriege Arboldswil erreichte mit 2 Siege und 1 Unentschieden bei 4 Niederlagen den guten 6. Rang. Es spielten: Tobias Stohler, Fabian Gäumann, Nicola Spiess, Jakob Räuftlin, Raphael Räuftlin, Angelina Dürrenberger, David Schweizer und Mathis Grossmann.

Weitere Fotos befinden sich in der Bildergalerie.

 

Diverse nützliche Links